Bin ich in oder auf der schiefen (U-)Bahn?

Nachdem ich ja seit einigen Wochen zu den passionierten U-Bahn-Fahrerinnen gehöre, juckt es mich doch wieder mal in den Fingern, ein paar Fragen zu stellen, die ich selber nicht ganz beantworten kann.

O.K., ich muss zugeben, es ist auf jeden Fall schöner, das ich in der Firma ankomme, bereits einen Rieseneimer Kaffee getrunken und in meinem spannenden Buch gelesen habe (Roberto Saviano – “Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra”), mich nicht über Stau an und um die Alster aufregen muss oder darüber, das ich wieder keinen Parkplatz in Nähe der Firma finde – ja, das ist gut, sogar ziemlich gut!
An dieser Stelle einen herzlichen Gruss an meinen Verbündeten bei “Coffee Unlimited”, der mir schon immer meinen Kaffee einschenkt, wenn er mich am Borgweg auf der Strassenseite längstrotten sieht – so kann man arbeiten!!
Ja und ich muss auch sagen, ich hätte es rein Linien-technisch auch schlechter treffen können – abgesehen davon, das die U3 die Linie der schönen Männer ist, erfreue ich mich jeden Morgen an dem grandiosen Anblick des HHer Hafens. Daran kann ich mich nie sattsehen, besonders bei Sonnenschein.
Aber ein Phänomen lässt mir seit Wochen keine Ruhe:
telefonierende Menschen in der vollbesetzten U-Bahn…..gut, es passiert immer mal, das man wirklich dringend irgendwas durchgeben muss, es einfach mal klingelt, während man in der Bahn sitzt oder eben die heissgeliebten Mitmenschen in einer lebensbedrohlichen Lage sind (“Ich habe nichts anzuziehen!”, “Er hat sich immer noch nicht gemeldet” oder “Mein Schwein pfeift – schon seit gestern…”), die sie einem mitteilen müssen. Ist mir auch schon mal passiert. Allerdings muss ich sagen, das ich mich gerne kurz & dezent halte oder halt zurückrufe, wenn ich ausgestiegen bin – mir ist es irgendwie unangenehm, wenn ca. 80 Ohrenpaare zuhören. Mich beschleicht aber mittlerweile das Gefühl, das ich damit alleine bin.
Die Gespräche an sich, sind ja eine Sache – aber warum in Hergotts Namen müssen einige Leute SO laut und SO lange telefonieren, das man einfach nicht weghören kann bzw. sich nicht mal mehr auf sein Buch konzentrieren kann?

Sorry, wenn ich mich da anstelle, aber es gibt durchaus eine Menge an Themen, die ich von meinen Mitmenschen einfach nicht wissen möchte. Streit mit der Schwiegermutter, Furunkel am Allerwertesten, Puschihasischnuckipupsi-Liebesbekundungen in 20-minütiger Ausführlich- & Peinlichkeit, um nur ein paar zu nennen.

Bin ich denn damit wirklich so alleine?
Was ist denn mit “Privatsphäre”?
Nicht nur für den Telefonierenden, sondern auch für mich?

Zugegeben, privat ist man in der Bahn nie, aber vielleicht führen die dort auch mal “Separees” ein? Heute war wieder ein Tag an dem ich mir das gewünscht hätte, dringend – ULTRA dringed.
Neben mir sass eine Walküre, die mit ihrem Lover telefoniert hat in unangenehmster, peinlichster Weise, nicht ohne ihm auch jedes Mal die Haltestelle durchzugeben an der wir gerade waren.
“Ja Schnucki……nein Schnucki……ich bin jetzt am Schlump, Schnucki…..neee, *hihihihihihi*, ja ich fand’s auch total geil….*hihihi*…nee, hör auf, ich werde rot!”
Ey sorry – TOO MUCH INFORMATION!!
Versteht mich jemand?
Spinne ich?
Werde ich spiessig oder alt?
Vielleicht sogar beides?

Wer die Antwort weiss, bitte melden.

Neulich bei Facebook oder: Endlich hat der Donnerstag wieder einen Sinn!!

Facebook ist eine Sucht – jeder der ein Profil dort hat weiss das.
Tagtäglich geben wir mehr oder wenig sinnige Statusmeldungen ein, damit unsere Freunde bloss nix verpassen bzw. Ihren Senf zu unserem Tun dazugeben können. Über Sinn oder Unsinn kann man natürlich streiten, allerdings ergeben sich daraus ab und zu so wundervolle Schlachten, das ich Euch die folgende Megaschlacht, die zwischen der bezaubernden Jennie, Ayten und mir gestern im Rahmen der 1. Folge der neuen “Germany´s Next Topmodel” Staffel stattfand, nicht vorenthalten möchte.
Es begab sich also Folgendes:

Snežana
“Dschörmanies nekst Topmodel” – na dann mal los…. 8:20pm – Comment – LikeUnlike – Show Feedback (47)Hide Feedback (47)
You and Ruhi Goekmen like this.Ruhi Goekmen likes this.

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 8:34pm February 12
ey, schon wieder so ne Skandinavienfresse ohne Wimpern und ein Mondgesicht mit hässlicher Nase. Ich schaue das im Übrigen ohne Ton, weil ich sonst aus dem Fenster springen muss. Aber ich gucke und gucke und gucke und ich schreibe dir auch nur, weil Werbung ist.

Snežana Djana Tadić at 8:36pm February 12
Werbepausen sind ganz klare Kommunikationszeit. Schätzi, Du bist heute aber auch wieder hart unterwegs – wie wäre es, wenn ich “Rolfö” in der Seine versenke & Du dafür in die Jury kommst? (“Tut mir leid, ich steh’einfach nicht auf Skandinavienfressen – für Dich habe ich heute leider kein Foto!”)
:-D

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 8:41pm February 12
Ha! Das wäre geil. Ich hätte auch nicht “als wie” gesagt so wie heute und auch nicht “wei, die zwei Jungs sind einfach super” sondern “weil die zwei Jungs einfach super sind” Ey die kann gar nix. NIX. Ich hätte erst mal Stage Diving in die ganzen hohlen Weiber gemacht. Oh geht weiter…

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 8:42pm February 12
Nein, ich habe den Ton nicht an, ich les Lippen.

Samir D-Mac Kloer at 8:42pm February 12
Hahaha ich wünsche dir an dieser Stelle viel Spaß dabei, aber den hast du ja offensichtlich schon! ;-)
Und ich weiß auch schon, dass ich diesen Schund gleich ebenfalls sehen darf, wenn meine Freundin und ich zuhause sind… *heul*

Snežana Djana Tadić at 8:44pm February 12
@Samir: Oh man, mein Mitleid hält sich da in Grenzne, aber ich glaube für so manchen Mann, ist das schon ne Strafe!;-)
@Jen: WIE GEIL DU BIST, meine Prinzessin. Schööööön Stagediving in die Dummschnitten mit der Ansage:”So, wer mich fallen lässt, ist direkt raus!”

EY ALDE – NUR ICH LIEB DEN PEYMAN!! JENNI, die Schokoperle soll abhauen…!!!

Snežana Djana Tadić at 8:48pm February 12
….das Katastrophen-Mädchen….!!!:-D

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 8:52pm February 12
Ey jetzt ist alles aus. TESSA die grösste Schlampe der Nation ist weiter. Die lief letztens noch nackt für Ammer-Michael durch irgendso ne Dorfdisco, weil sie das neue IT-Girl werden wollte (wer istn überhaupt das alte?)… ich schwöre, dass ich gleich die Fernbedienung in den Flatscreen schmeisse. Es ist nicht auszuhalten. Es ist einfach nicht mehr auszuhalten.

Snežana Djana Tadić at 8:54pm February 12
Tu das nicht, Dein Flatscreen hat nix damit zu tun.
Tessa ist doch Gina-Lisa in dunkel? Achte mal, das ist die neue Entertainment-Hass-und-Spott-Ministerin!
(Was kennst n Du für Leute???PFUI:-)..)

Ayten Turhan at 8:58pm February 12
wenn ich mich mal in dieses gespräch intergrieren darf? bei mir läuft der fernseher auch nebenher (ohne ton) mit diesen seltsamen freaks auf pro7… habt ihr die blonde gesehen, die über den catwalk völlig behindi gezappelt ist? warum macht sie das? warum senden die das? und warum in aller welt lachen die alle permanent so ekelig mit ganz viel zahnfleisch? so jetzt ist werbung …

Snežana Djana Tadić at 8:59pm February 12
Ich frag’mich auch ganz oft, warum Menschen sowas tun…naja, die 3 sind hart im nehmen….nur damit alle auf dem gleichen Stand sind – das ist Jay Alexander OHNE lange Haare:-)):
<img alt=”” src=”

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 9:08pm February 12
“trotz toller Musik”… ich hab da noch nicht EINEN guten Song gehört. Und klaaar, Frau Klum muss allen Mädels noch mal zeigen, wie man läuft. Ey, ich laufe schon seit dem ich 1,5 bin und NIEMANDEN interessiert das. LAUF FORREST LAUF!

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 9:10pm February 12
und noch was… seit wann ist Attitude wichtiger als Oberlippe???

Snežana Djana Tadić at 9:11pm February 12
“Das Casting ist wie eine Schachtel Pralinen – man weiss nie, welcher Vollidiot anbeisst”…..ich könnte schreien – die Uschi, die bei “Gräfin gesucht”, bei ALLEN Grafen war ist weiter – trotz roter Ohrwärmer. OH MY GOD!!

P.S.: Mädels, ich mag Eure ATTITUUUUDE!!

Snežana Djana Tadić at 9:18pm February 12
…wart ihr auch mal im Fernsehn gewesen??….oh man…

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 9:20pm February 12
OH MEIN GOTT!!!! Roberto Blanco “binschnetschööön?” schnief, sabber, schnauf… tut mir leid… es ist schlimm. so schlimm war es noch nie oder ich immer besoffen.

Snežana Djana Tadić at 9:21pm February 12
Ich helf’Dir – wir stehen das gemeinsam durch!!! Habe auch die Beführchtung, das uns dieses Mal so eiiiiiniges bevorsteht…

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 9:23pm February 12
so und für die Kamera gab es jetzt pseudomässig den Zoom auf die Törtchen… schön vor der Bikini-Show.

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 9:24pm February 12
AHAHAHAH “es gibt immer Sachen die man als Frau nciht zeigen möchte, und das ist jetzt der Moment, der muss jetzt nicht sein.” Sprach die blonde Amazone im Takko-Bikini und rasierte sich den Anus.

Snežana Djana Tadić at 9:24pm February 12
Aber sach ma – die ham doch da eben Torte zum Frühstück gehabt : was geht’n??

Snežana Djana Tadić at 9:25pm February 12
*brüll*….vom FEINSTEN!!!

Snežana Djana Tadić at 9:27pm February 12
Mensch, Boris könnt auchmal wieder nen Friseur ab. (Und Marina und Tessa n paar auf die Fresse!)

Stani Djukanovic at 9:30pm February 12
ich schau mir die Sendung nicht an und lache trotzdem über diesen Thread mit sehr viel Genuss… Jennifer… WELTKLASSE!!!

P.S.: Eine dunkelhaarige Gina Lisa… Hauptsache von ihr gibts auch noch nen schlechten Porno.. und alles wird gut… (im Zweifel hat Ammer einen für ne Nase machen dürfen) ;-)

Snežana Djana Tadić at 9:33pm February 12
Stani, Du bist ein willkommener Zaungast in unserem illustren Expertan-Talk zu Themen die die Welt bewegen!

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 9:34pm February 12
@Stani: Danke sehr! Diese Art von Kommunikation funktioniert aber auch immer nur mit meiner geliebten Djana.

Schatz, wir sollten das jetzt immer so zusammen gucken und am nächsten Tag unsere Reportage in meinem Blog online stellen.Nach dieser ersten Folge bin ich so groggy, dass ich direkt ins Bett muss. Die schaffen mich, die Weiber. Die wissen ja gar nicht was auf die zu kommt! Wie ich gedisst wurde, damals während der Oilily-Katalog Aufnahmen! Da wurde noch wirklich gekämpft, mit Kaugummi inne Haare und Lax-Tropfen in der Tiger-Ente-Trinkflasche!

Stani Djukanovic at 9:36pm February 12
Ich schweige, genieße und lache…. laut ;-)

Snežana Djana Tadić at 9:37pm February 12
Na das mit dem zusammen Gucken, wollte ich auch vorschlagen – wie immer: 2 nicht so doofe, 1 Gedanke!
Genau, dann machen wir das so Herzblatt-mässig: “Nach der Show wurden sie getrennt voneinander befragt!”:-D

Snežana Djana Tadić at 9:40pm February 12
Soso, Peyman ist also fixiert auf “diese superwaischän Brüste” – komm Du mir nach Hause, Bursche – hier wartet 85 D auf dich, da hasse was zu fixieren, kleiner Mann!!

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 9:49pm February 12
AHAHAHAAH!!! Sauber… Djana.
JAAAAAA endlich ist eine hingefallen. ENDLICH. ENDLIIIICH! Das hab ich gerade noch zu ner Freundin am Tel gesagt,, dass ich so gern eine hinfallen sehen möchte. Eigentlich an der Rolltreppe, aber so ist auch lustig. und hier übrigens, weil das ja noch nicht lustig genug ist:

Und übrigens das erste gute Lied… New Order.

Ayten Turhan at 9:50pm February 12
ich schaue jetzt mit ton: oh manno, das ist ja noch schlimmer mit ton… was sind das für fragen?? “was ist alles nicht echt an dir?”, “los lach laut”, und mal ehrlich… was haben die tusen für bikinis an??? und peymann tanzt auf der bühne mit diesem blonden fuselhaar …ich glaube ich sollte ohne ton weiterschauen… uaaargh …

Ayten Turhan at 9:54pm February 12
ich weiß nicht, wie ihr mädels das schafft, das weiterzuschauen, aber ich muss zwischendurch echt mal wegzappen… es ist einfach zu viel fremdschämen… und so unsäglich dumm… ich halte es nicht aus… ihr seid echt tough… :-)

Snežana Djana Tadić at 9:56pm February 12
AUTSCH, AUTSCH, AUTSCH….oh ja, das GNTM-Leben tut machnmal echt weh – auch mir.
Wisst Ihr, die einen Stürzen die Treppe runter, bei den anderem purzelt Kopfmässig eine Latte nach der anderen auf die Bühne……

Snežana Djana Tadić at 9:57pm February 12
Ach und übrigens: TESSA hat nicht nur einen an der Waffel, sie hat auch einen gelben Nikotinzeigenfinger.PFUI MODEL-DEIBEL!!

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 10:01pm February 12
Und gelbe Zähne und Paranoia.

Snežana Djana Tadić at 10:01pm February 12
Geil, Oscar ausser Blechtrommel hat jetzt dunkle lange Haare und ist weiter……Wahnsinn!!

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 10:04pm February 12
HAHAHAAH.
Du… glaubst du unsere Lästereien kommen alle zu uns zurück und wenn wir morgen in den Spiegel schauen sehen wir aus wie Desiree Nick?

Snežana Djana Tadić at 10:06pm February 12
Naja, ich glaube eigentlich schon seit 21.20 Uhr, das wir morgen aussehen wie Ralph Siegel…

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 10:10pm February 12
aber andererseits… wir lästern ja nicht, wir stellen nur fest und wir als Experten-Team müssen das ja auch. Und anstonsten wäre ich gern Ralph Siegel, dann hätte ich nämlich viel Geld und unter anderem den einzgen Grandprix-Gewinner-Song geschrieben. Und ich würde mir dann die Samenstränge durchtrennen lassen, damit Gulia nicht geboren wird.

Snežana Djana Tadić at 10:14pm February 12
Teuflicher Plan – das hat Zukunft!
Also wenn wir aussehen wie Ralph Siegel morgen (was im HInblick auf den Samen-Staudamm gar nicht so schlecht wäre), dann sehen Rolfö und Peyman morgen früh aber aus wie Inge Meysel und Gollum!
Von daher sollten wir uns nicht soviel Gedanken machen und unsere Expertenrunde genau so weiterführen.
Scheisse, ich sehe gerade, ich bin nächsten Donnerstag verabredet…OH GOTT!! Wann kommt nochmal die Wiederholung?

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 10:16pm February 12
Alter Frollein… dein Auftrag: Facebook aufs Handy! Wegtreten!

Snežana Djana Tadić at 10:17pm February 12
Sir, jawohl Sir!! Wurde schon gemacht, Sir!! Die Model-Macht wird mit uns sein….egal wo.

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 10:21pm February 12
NUR EINE von Euch wird sich in Zukunft von Wattebällchen mit Erdbeer Joghurt ernähren. NUR EINE von Euch, wird sich von diversen Typen in L.A. bumsen lassen, weil sie denkt, das wäre ein Produzent. und nur EINE von Euch wird innerhalb von einem halben Jahr Kokain und Xanax abhängig. GO GIRLS!

Snežana Djana Tadić at 10:25pm February 12
Neuer Outfit-Sponsor ist übrigens Cora Schumacher . die hat doch jetzt ordentlich Klamotten mit viel Strass und Nieten über, weil ihre Boutique nach ganzen 3 Monaten pleite ist. (So billig auszusehen, ist eben eine (zu) teure Angelegenheit).

Snežana Djana Tadić at 10:26pm February 12
Was macht eigentlich der kleine dunkelhaarige Junge da zwischen den Mädels??

Jennifer Marie Carlotta Riedel at 10:30pm February 12
WIR HABEN ES GESCHAFFT! Nur noch die Schminktipps von Boris, damit die kleinen Mädchen ihre Wendy-Schminke anwenden können. Und ich gehe jetzt ins Bett. Ich bin fertsch. Baby, es war mir eine EHRE! Ich freue mich auf nächsten Donnerstag! LIEBE!

Snežana Djana Tadić at 10:32pm February 12
Hase, ich muss schnell duschen und auch ins Bett – bin auch geschafft – es war mir ein Fest!!
FRIEDE!!

Valentines day is near….

….so if – especially you guys – need inspiration for a present to give to your lady: TADAAAAA – HERE IT IS!!

(Justin Timberlake in fact has a sense of humour – unlike our basketball blokes below….)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Do some people have to get paid to reveal a sense of humour??

After reading the blog of my friend Özgür I have to re-post a video I´ve found in one of his articles.
Is that for real?
Is it a fake? (hopefully!!)….

If this is real, I´m sorry to say: What the heck is wrong with you guys?? Lost your sense of humour? Not funny, if you do not earn millions for it? How can someone not laugh about these questions or take this guy, who is dressed like a cartoon-character, serious?

Either way: once more a hilarious video from our friend Sasha Baron Cohen!:-) Make your own mind up about it:

Does Howie do drugs?

For those who do not understand the german lyrics – you’re better off guys!!

What the hell is that?????

Dr.Ö starring in: “The Bank Job”:-)…

My buddy Dr. Ö is playing at “Die Bank” on Saturday…please join if you like for some exquisit tunes, delicious cocktails and loungy atmosphere!

As always the flyer is a big time stlyer:-):

bank-job

WOW guys – that´s what I was waiting for…

Mannomannomann, ich weiss nicht so genau, ob es an dem allgemeinen Einheitssumpf, der Einfallslosigkeit der Produzenten oder einfach auch meiner eigenen Frustration gelegen hat: in 2008 kam mir relativ wenig auf den Plattenteller, was mein Herz hat höher schlagen lassen.

Phasenweise war es ja schon soweit, das mich alles so angeödet hat, das ich mal kurz in mich gehen musste, um mal festzustellen, ob ich meine Liebe zur Musik eventuell irgendwo liegen lassen habe und meine Plattensammlung und ich uns vielleicht “auseinandergelebt” haben!? Spätestens seit den letzten Reisen und Gigs zum ADE bzw. Kopenhagen weiss ich aber: NEIN, ich bin immer noch total verliebt in gute Musik und das DJing, bestimmt eingefahrene Prozeduren, Veranstaltungen und Sounds haben mich aber genervt…..

Aber ich kann Euch sagen, ich habe das Gefühl es naht Besserung! Kurioser Weise kommt jetzt das, was in Gesprächen mit anderen Musikanten oft der Wunsch für s neue Jahr war : es wird wieder gegroovt……wenn selbst Leute wie Kalkbrenner anfangen funky, groovy stuff zu produzieren, dann weisste, wie spät das ist…wurde ja auch mal Zeit, das die Leute von dem ewig monotonen Klicker-Klacker die Schnauze voll haben: vielleicht liegt´s auch nur daran, das die Drogen im Rahmen der allgemeinen Lage auch immer teurer werden!? :-D (Jaja, ist ja gut, kann ja jeder machen wie er will, mir doch egal!)

So, jetzt aber mal nicht soviel rumgelabert, sondern hier einfach mal ein paar aktuelle Scheiben, die die Hoffnung wieder auflegen lassen und über die ich sagen kann, das die im Club derbe grooven!!!

 Greg Cerrone feat. Andy P. - Taking Control Of You (Da Fresh Rmx)

Der freshe Franzose kommt hier mit einer Nummer, die zwar “cheesy”, aber durch den grandiosen Da Fresh RMX so mit dicker Bassline versehen ist, das das Teil auf jeden Fall brennt. Andy P. ist auch kein Unbekannter, hat er doch schon auf so manche Dahlbäck Platte geträllert….tjaja…die Schweden und die Franzosen, immer gutes Zeug unter m Knopf!

Sebastian Ingrosso, Steve Angello & David Guetta feat. Chris Willis – Everytime We Touch (Inpetto RMX)

Im Original immer noch eine meiner liebsten “Mädchenplatten”, im Remix von Inpetto nochmal ein Floorfiller.  Der Remix hat immer noch diese absolute uplifting Atmosphäre, dank der Gesangspassagen von Chris Willis, die immer noch fast komplett enthalten sind, aber gewinnt durch den typischen Inpetto-Sound (Kompression bis der Arzt kommt und gerade wenn man denkt, DAS war jetzt das Hoch, nochmal schön alles rausdrehen und den ganzen Spass von vorne!;-)) etwas mehr straightness – nun gut, für die “harten Jungs” unter meinen Kollegen vielleicht immer noch “zu soft” – ich finde die Nummer grossartig!

Steve Angello & Laidback Luke feat. Robin S. – Show Me Love (Hardwell Sunrise RMX)

“OH NEEE, nicht schon wieder!!” Ich glaube, wie soviele, war das das erste was ich gedacht habe, als ich den Titel der Promo gelesen habe.  2008 – das Jahr der “Show Me Love” Remixe…..und leider nicht der unbedingt guten…

Nichts desto Trotz stirbt die Hoffnung ja bekanntlich zuletzt, also tut man das Ding in den Player oder auf den Technics und legt los. Und siehe da: es geschehen noch Zeichen und Wunder!! Dieser Remix ist eine absolute Perle, hat mit den dumpfen “Disco-Fox-4/4-House-Remixen) nix zu tun, sondern kommt absolut eigen daher. Sowohl Vocals als auch Sounds sind ganz neu zusammengezwirbelt und erinnern nur partiell an die Originalversion, was sehr erfrischend ist. Für mich der beste “Show Me Love” Remix!

So, das erstmal als kleiner Vorgeschmack – ich werde jetzt auch meinen Blog wieder etwas regelmässiger pflegen, damit Ihr nicht verhungert und auch wieder was zu lesen habt.

Also: CU on the dancefloor!

DJANA

Milano, ma certo!

Ich bin noch ganz hin und weg ….. ich google alle Möglichkeiten von HH-Mailand-Flügen an einem Tag und überlege wieviel Spielraum ich noch auf meiner Kreditkarte habe: MAILAND IST TOLL!!;-)

Abgesehen davon, das mich die diversen, extrem gut bestückten, Taschen-, Schuh- und Modegeschäfte absolut verzaubert haben, muss ich sagen, das diese Stadt mich wirklich angenehme überrascht und mein Herz erwärmt hat. Ich hatte eigentlich nicht viel Erwartungen, bin eher davon ausgegangen, das Mailand eine Industriestadt ist, in der est nicht viel zu Gucken, aber viel zu Kaufen gibt! Weit gefehlt, Mailand hat - neben zahlreichen, beeindruckenden historischen Bauten, eine wundervolle Innenstadt, viele Altbauten, schöne Häuser und eine ganze Menge entspannte Menschen zu bieten. Die Sonne schien die ganze Zeit, wir haben die Stadt zu Fuss und natürlich touristisch im Sighseeingbus und abends im Restauraunt erkundet!!! Und ich LIEBE diese Sprache….Italiensisch klingt einfach sehr charmant.

Also:

Guckt Euch ungedingt die Innenstadt an…..wer shoppen will ist hier goldrichtig (“Das goldene Viereck der Mode”), wer Bauwerke bestauen will auch:

http://www.duomomilano.it/

http://www.lasforzesca.it/

http://www.4cento.it

Milano-Fotostrecke! 

 

Guten Tag, Brockhaus mein Name…..

Nachdem ich gestern mal wieder eine Clubnacht hinter mich gebracht habe, juckt es mich extrem in den Fingern mal über ein sehr verbreitetes Phänomen im DJ Leben zu sprechen: Menschen mit Musikwünschen! …..soweit erstmal überhaupt kein Problem (immer vorausgesetzt, es passt zu Stil und Stimmung / Spannungsbogen)….naja, eigentlich doch ein Problem, mir scheint nämlich, das der gemeine “Musikwünscher” in 9 von 10 Fällen über gar nichts nachdenkt. 

Gestern gab´es z.B. diesen netten jungen Mann, der mich vorher über MySpace angeschrieben hat und nett gefragt hat, ob ich einen bestimmten Remix von Janet Jackson spielen kann. Da ich den besagten Mix nicht hatte, hat er doch abends einfach die Scheibe mit in den Club gebracht, nachdem ich versprochen habe, sie zu Spielen, wenn mir der Mix gefällt. Das habe ich dann auch getan und somit sind alle glücklich – so kann man arbeiten! Leider ist das aber ein Ausnahmefall…..in der Regel passieren dann eher solche Sachen:

“Kann ich mir was wünschen?”

“Ja klar, ….”

“Kannst Du mal Lied 2 von der 2. CD von der Kontor – Top Of The Clubs Nr.XY spielen?”

“???”

“Hat Du das nicht? Das ist total toll!”

“Wie heisst denn der Titel oder weisst Du von wem die Scheibe ist?”

“Nein, aber es ist das zweite Lied von der…”

“Ja, habe ich verstanden, aber ich kenne nicht alle Compliations….”

“Die musst Du Dir aber unbedingt kaufen, kannste dann ja mixen”

“Fertig gemixte Compliations eignen sich eher schlecht zum Auflegen..”

“Wieso? Ist doch auch gemixt??”

Erlebnis 2:

“Hallo! Kannst Du mal den Titel vom Soundtrack von “Keinohrhasen” spielen, der lief im Film am Schluss!”

“Ich schaue mal, ob ich den mithabe, dann kann ich den spielen.”

“O.K”

5 Minuten später:

“Und? Hast Du ihn gefunden?”

“Nein, tut mir leid, habe ich heute nicht dabei!”

“Warum denn nicht? Oh man…..”

 Erlebnis 3:

Ein mit fortschreitender Stunde auch zunehmend immer alkoholisierterer junger Mann, mir flüchtig bekannt, der mich ständig anschrie: “Ey Djana man, auf MySpace ist Deine Musik vieeeeeelll härter!”

O.K., die ersten 2 Mal habe ich mich doch (dummer und unnützlicher Weise) wirklich darauf eingelassen erklären zu wollen, das auch je nach Party das Musikprogramm ein wenig an das Publikum angepasst wäre – schliesslich sollte man als DJ nicht immer um jeden Preis (s)einen Stiefel durchziehen, sondern auch Interesse daran haben, den Menschen einen schönen Abend zu bescheren. Das geht nicht in jedermans Kopf….es bringt auch nichts mich dann, noch weitere 7 Mal anzuschreien mit der selben Aussage.

AAAAAAAAHHHH……Leute – HALLO?

Punkt 1: Auch wenn man DJ ist, heisst es nicht, das “wandelnder Musikkatalog” der 2. Künstlername ist. Überlegt doch mal: Woher zur Hölle, soll ich die Playlisten jeglicher Mixcompis (die ich meisst eh nicht kaufe) kennen und Dir sagen, was Song 1,2,3, was auch immer ist?

Punkt 2: Wenn Dir ein Lied gefällt, warum hast Du keinen Plan, wie Interpret oder Titel heisst? Verstehe ich rein logisch nicht…einfach für mein Verständnis – wenn mir was gefällt, erkundige ich mich oder nicht? Erklärt es mir! Im Besonderen zu “das Lied vom Soundtrack von Keinohrhasen”: Dieser Mix des Songs “Mr. Brightside” von The Killers ist von Jacques Lu Cont – einem DER Remixgenies der letzten Jahre und in diesem speziellen Fall einer der genialsten Remixe ever!! Das mal vorab ….. erweist doch dem Produzenten einer solch´genialen Nummer doch wenigstens den Respekt, Euch Titel und Namen merken zu können, dazu müsste es doch reichen? (Ganz wichtig – das 11. Gebot: “Du sollst nicht singen!”….Beiträge wie: “Das ging so…bumm, bumm…und dann singt da jemand irgendwas…” sind selten hilfreich (weil die meissten nicht nur Titel und Artist nicht kennen, sondern auch nicht den Text!;-))

Punkt 3: schliesst an Punkt 2 direkt an – auch wenn ich den “Mr.Brightside” Remix für einen der genialsten Mixe der letzten 10 Jahren halte: DAS DING IST CA. 3,5 JAHRE ALT! a) Bitte überlegt mal, wieviel Vinyl und CDs man an so einem Abend als DJ in den Club schleppt – glaubt Ihr, ich kann ALLE Platten, der letzten 10 Jahre mitnehmen? Info: Nein, kann ich nicht und will ich auch nicht. b) Als DJ sortiert man in der Regel sehr kontinuierlich seine Platten aus und nimmt neue dazu, ansonsten spielt man immer das Gleiche und vor allem “olle Kamellen”. Bitte denkt doch daran und akzeptiert es, besonders, wenn Ihr mal wieder rummeckert, das man irgendeinen ausgelutschten Clubhit von 4 Jahren nicht mit hat. (das beziehe ich jetzt nicht auf die Platte von Jacques Lu Cont).

Punkt 4: Wenn ich den Song nicht habe (oder keinen Titel oder Artist), kann ich ihn logischer Weise nicht spielen. Das hat nichts mit Absicht oder Laune zu tun – lest von meinen Lippen/aus meinen Zeilen: Ohne Titel/Platte, kein Auflegen. Das ist so einfach wie: Ohne Knete, keine Fete. PUNKT. Bitte jetzt KEINE Diskussion anfangen – es bringt doch nix…… (ausser schlechter Laune).

Punkt 5: Mit Freundlichkeit kommt mal immer weiter! Wie es in den Wald schallt, so kommt man zurück. Warum meinen manche Leute, wenn sie mich im Club anraunzen, würden sie weiterkommen? Verstehe ich nicht….will ich auch nicht.  Und bitte nicht wundern, wenn ich nicht vor Freude überschäume, weil ihr mich gerade angemault habt….. 

Punkt 6: Gefällt Dir meine Musik nicht, kannst Du das gerne äussern. Sollte es im Bereich des Möglichen liegen, bin ich gerne optimierungsbereit. Wenn 400 Leute tanzen, aber Du meinst, die Musik muss geändert werden, weil sie alleine DIR nicht gefällt, bist Du auf der falschen Party – einfach mal kurz darüber nachdenken. Bitte versuch´mich nicht den ganzen Abend zu bequatschen, ich soll härter/softer/lauter/leiser/etc. spielen – es wird nichts bringen……

Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, das ich keinen Spass an meinem Job habe und es mich nervt, wenn Leute zu mir kommen. Ganz im Gegenteil: ich freue mich, rede gerne und hole mir ein ehrliches Feedback ab (sowohl positiv als auch negativ), aber Kinder: wer kein Benehmen von zu Hause mitbekommen hat, soll bitte auch zu Hause bleiben oder mich einfach nicht ansprechen. Recht herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit…..

Unisex 4-Years B-day bash & Goldener Hinnerk

Leider konnte mein Kollege Samir keinen Preis mit nach Hause nehmen, auch unser Unisex Projekt blieb diesmal ausgespart, nichts desto Trotz freue ich mich besonders, das Stefan und Katharina vom Familienkombinat dieses Jahr den Preis für die beste Party abgesahnt haben! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!

Die meissten anderen Kategorien sind, wahrscheinlich auch aufgrund von fehlendem persönlichen Bezug, eher uninteressant und die Gewinner mir persönlich grösstenteils unbekannt! Na wie auch immer – die Party an sich war nicht schlecht: Stimmung war eigentlich gut, allerdings ist die Preisverleihung mitten drin immer ein kleiner Stimmungskiller. Der Dancefloor war naher zwar auch wieder voll mit gut gelaunter Meute, allerdings wurde es dann ab 3 merklich leerer. Spass hatte ich trotzdem, war aber auch froh, als Feierabend war und ich ca. gegen 7 Uhr im Bett lag – irgendwie habe ich mich hier noch nicht so ganz wieder eingefunden und war total im Eimer.

Ansonsten lässt sich noch feststellen: Pink steht mir ausserordentlich gut:-) und meine Schwester hat ihren TRAINERSCHEIN BESTANDEN! Herzlichen Glückwunsch, Mischimaus! :-)

unsex.jpg

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.